Aphroditus Forum

Ein Ort zum Reden, Diskutieren und Austauschen über unser Spiel
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Liirlith
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 12.01.08

BeitragThema: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Mi Sep 03, 2008 5:24 pm

Hallo ihr Lieben!

Da einem ja doch ab und zu Schwierigkeiten, Missverständnisse und Widerwillen gegenüber der Verifizierung zu Ohren kommen, habe ich mir gedacht, dass ich vielleicht das ein oder andere dazu zu sagen hätte.
Also, dann mal los:

Ihr wisst nicht, wie ihr euch verifizieren sollt?
Die Anleitung aus der MotD ist für euch unverständlich?
Ihr wollt keine privaten Daten an Fremde (Titelwortspiele nicht beabsichtigt :tongue: ) verschicken?
Ihr würdet schon ganz gerne hier bleiben, aber das Ganze da oben stinkt euch?

Dann könnte dieser Thread hier euch dabei helfen, das mit dem Veridingsbums zu verstehen und vielleicht doch mitzumachen und Aphro damit erhalten zu bleiben.

Zuerst einmal möchte ich allen danken, die die neue Regelung bislang befolgt und das Nötige bereits an uns geschickt haben. Dazu die kleine Anmerkung, dass es tatsächlich auch Leute gab, die es freiwillig, ohne Char-Neuerstellung, vor der gestrigen MotD, gemacht haben. Comic1

Aber gut, weiter im Text.
Wie geht diese Veri eigentlich korrekt und schnell?
Ihr schickt uns eine Mail an Aphrodituslogd@web.de, als Betreff und Inhalt im besten Falle den Charnamen (einer oder halt mehrere, erspart uns die Suche nach Zweitchars).
Als Anhang im besten Falle, wenn möglich, 1 Foto.
Darauf zu sehen:
Der User, um den es geht, in seiner Hand ein Zettel mit dem Wort "Aphroditus" und davorgeklemmt in der gleichen Hand (oder eben in der eventuell freien Hand) der Perso mit erkennbarem Bild und Geburtsdatum.
Meine Lieben, der ganze Rest, Nummer, Gültigkeit, etc. ist uns wumpe! Schwärzt es, klebt Papierstreifen drauf, verdeckt es mit den Fingern.. nur bitte lasst das Geburtsdatum frei und erkennbar. Und das Bild, das euch möglichst ähnlich sehen sollte. *g*

Variationen je nach Kreativität:
a) Zettel auf Stirn kleben, Hand freihaben für den Perso.
b) Modell Miss Aphroditus: Schärpe mit dem Wort "Aphroditus" um den Oberkörper, Strauß Blumen in die Hand und Perso nach vorn. Jemanden bitten, Foto zu machen oder den Selbstauslöser betätigen - Tadaa. Cool

Falls man zu weit weg steht, um die Schrift auf dem Perso entziffern zu können:
Bild Nummer 2 anfertigen, nämlich die Nahaufnahme des Persos. Wieder gilt:
Macht alles weg, was ihr wollt - nur nicht das Geburtsdatum und das Bildchen. Achtung! Perso auf Bild 1 und Bild 2 sollte als der gleiche erkennbar sein! Exclamation

Bild(er) dann vielleicht, wenn ihr uns gewogen seid, von MB auf KB verkleinern, um unser Postfach zu schonen, und ab damit an die oben genannte Mailaddi. Wir kümmern uns dann schnellstmöglich drum!

Ich würd ja gern, habe aber keine Digicam! No
Wir verlangen nicht von euch, dass ihr euch eine zulegt.
Mögliche Lösungen wären:
Ihr kennt jemanden, der eine Digicam hat und fragt den, ob er euch mal eben knipsen könnte/ob ihr euch das Ding mal für einen Tag leihen könnt.
Oder:
Ihr habt ein Fotohandy, eine gute Lichtquelle und könnt beides zusammen für die Anfertigung eines oder zweier Fotos nutzen. Alternativ kennt ihr jemanden, der ein Fotohandy hat.
Oder:
Ihr habt eine Webcam (und eine gute Lichtquelle). Wunderbar - auch Webcambilder sind zugelassen. Alternativ kennt ihr wen, dann bitte wie oben stehend verfahren. Ihr kennt keinen mit Webcam? Dann könnt ihr in so gut wie jedem x-beliebigen Internetcafé einen Comp mit Webcam finden. So viel kostet die Viertel- oder halbe Stunde auch nicht, dürfte unter 2 Euro bleiben.
Noch immer Probleme? Dann eine Hilfeanfrage stellen, wir versuchen, euch mit Rat beizustehen.
Zaubern können wir dennoch nicht - wenn eure Bilder ständig unscharf sind, können wir gern einen Blick drauf werfen und schauen, ob man trotzdem was erkennt, aber das alles natürlich ohne Garantie. Und keiner kann von uns verlangen, dass wir uns mit sämtlichen Tricks und technischen Spezialitäten von Nokia, Siemens, Kodak oder Nikon auskennen. Ihr habt die Bedienungsanleitung, da muss doch irgendwo drinstehen, wie man eine Nahaufnahme schärfer stellt. Suspect
Immerhin, wir kommen euch entgegen und würden zumindest versuchen, euch irgendwie zu helfen.
ES LIEGT UNS FERN, USER ZU VERGRAULEN!



Kommen wir zu Befürchtungen, Vorwürfen und Vermutungen.

Die Admins machen sich doch nur über uns lustig und missbrauchen unsere Bilder/Persodaten für (bitte eigene Vermutung einfügen)!

Nein. Machen wir nicht.
Was wir jedoch machen: Fotos anschauen, diese mit dem Persofoto vergleichen, auf das Geburtsdatum achten, das Ganze für 1-x Chars bei Aphroditus einzutragen oder, falls nötig, eine Mail zurückschicken, weil was fehlt, etwas nicht erkennbar ist oder Unklarheiten bestehen.
Da wir das doch für ein paar viele Leute so vornehmen, ist es, selbst wenn die Absicht vorhanden wäre, nicht möglich, sich Gesichter zu merken, zeitlich sehr ungünstig, sich drüber zu amüsieren (über ethischen Sinn reden wir mal gar nicht, ne) und zumindest ich habe nichtmal Lust oder sonstige Motivation dazu - wer bin ich, andere aufgrund ihres Aussehens zu beurteilen/auszulachen? Es sind Spieler, Menschen, die wie wir alle doch nur rechtmäßig hier spielen, den Server mögen und erhalten wollen und das Prozedere deswegen über sich ergehen lassen.
Kinders, das find ich klasse, also bitte bitte macht euch keine Gedanken über haltlose Vorwürfe, die man uns in dieser oben genannten Hinsicht macht! I love you
Ich sags auch gern nochmal ganz deutlich:
NEIN. Wir machen uns nicht über euch und eure Bilder lustig.


Und nein, wir missbrauchen auch nicht eure Persodaten. Wie schon erwähnt, bis auf das Geburtsdatum und das (euch hoffentlich ähnlich aussehende) Bild ist uns alles egal. Zeigt es oder schwärzt es, wir machen damit nix.

DAZU: Wir haben eure Personummer nicht. Auch nicht, wenn ihr euch über die alte Verifizierung verifiziert und diese dort eingegeben habt. Sowas ist bei uns nicht gespeichert worden.
Wenn ihr glaubt, dass es anders sei, will ich Beweise sehen. Die einzigen, die sowas behaupten dürfen, ohne dass ich was als Beweis sehen muss, sind unsere Progger.

Den Admins war langweilig und sie wollen ihre Macht ausnutzen (Adminwillkür!), sonst hätten wir diese dämliche Verifizierung nicht!

Uns ist nicht langweilig.
Unsere "Macht" nutzen wir auch nicht aus.
(Einwurf in eigener Sache: Sollte jemand zumindest bei mir das Gefühl haben, ich würde etwas ungerechtfertigt tun, möge er mich bitte anschreiben. Ich rede nämlich viel lieber direkt mit den Personen, die Vorwürfe haben, statt hintenrum zu erfahren, dass etwas im Argen liegt und keine Möglichkeit zu besitzen, das zu klären. Danke.)


Und wir haben sie doch, die neue Veri. Warum?
Weil auch das Recht manchmal mit der Zeit geht und Gesetze sich ändern. Es wurde bestimmt, dass die Eingabe einer Personummer nicht sicher genug ist und viel zu leicht von Minderjährigen gefälscht werden kann. Jeder, der die alte Veri als Sicherheit nutzt, macht sich meines Wissens nach strafbar und kann zur Rechenschaft gezogen werden, falls sich mal doch das Jugendamt für den Server interessiert und einen Minderjährigen findet. Oder wenn sich die Eltern beschweren sollten. Die Folge wäre eine Schließung des Servers, von einer Strafe für Anastasia mal ganz abgesehen. Das will keiner, oder?
Dass die neue Verifizierung nötig war und ist, wurde übrigens schon am ersten Tag ersichtlich - wir hatten minderjährige User auf dem Server. Erstaunlich viele sogar.

Wir sind uns durchaus bewusst, dass die neue Veri nicht auf Sympathie stößt. Doch ist uns diese in der Teambesprechung als einzig akzeptable Lösung eingefallen. Eine Lösung, die für euch machbar ist und dem Server und Anastasia Sicherheit gibt, sich rechtlich behaupten kann und jedem Volljährigen hier ein möglichst sorgloses Play beschert.


Ich kenne jemanden, der den Server verlassen will, weil ihm die neue Veri nicht passt/ er technische Probleme hat/ etc., aber ich will nicht, dass er geht.
Falls dieser Jemand nicht im Forum unterwegs ist, ihr aber glaubt, dass ihm mit diesem Thread hier geholfen werden würde, Befürchtungen eventuell geklärt werden und er sich dann doch zum Bleiben und Verifizieren entscheidet.. Gebt ihm den Link zu diesem Beitrag.


Mir ist da noch was eingefallen, ich habe gehört, dass (bitte Passendes einsetzen), stimmt das?
Schreibt es hier oder per PN.. wir versuchen, dem nachzugehen und eure Fragen zu klären. Aber ihr müsst es uns schon irgendwie sagen - auch das Gedankenlesen gehört nicht zu unseren Stärken. Wink


Damit danke ich für eure Aufmerksamkeit. Ich hoffe, euch die Verifizierung hiermit ein wenig klarer gestaltet zu haben. I love you


Liebe Grüße,

Fremde Liirlith
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
astron



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 23.05.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Mi Sep 03, 2008 6:12 pm

Freut mich sehr, dass ihr euch zu dem Schritt durchringen konntet, der längst überfällig war. Besser einige verärgerte User, als einen geschlossenen Server. Schließlich sind die Gründe für die Zertifizierung mehr als schlüssig. Mein Unterstützung ist euch dabei jedenfalls gewiss!

LG

Astron
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AasiHasi

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 35
Ort : die Tiefen der menschlichen Seele
Anmeldedatum : 05.08.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Mi Sep 03, 2008 6:33 pm

Ist ja gut und schön, aber ich weiß nicht, ob das wirklich so rechtens ist, was ihr da macht. Möglich, dass es ungesetzlich ist, wegen Datenschutz und so.

Und im Grunde ist jeder Admin, Wächter, Progger, irgendwas eine dritte Person.

Solange ich nicht einen Beweis habe, dass es auch wirklich rechtlich einwandfrei ist, bin ich nicht überzeugt.

Sorry!

Und wirklich sicher ist diese Art auch nicht, wenn solche Programme existieren:

Ausweis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sascha

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 18.06.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Mi Sep 03, 2008 7:16 pm

@AasiHasi:

Was für ein Datenschutz? Es geht sich lediglich um das Geburtsdatum, wie im obrigen Post so schön erklärt, kann man alles andere unkenntlich machen. Und das man sein Alter auf einem +18 Server angeben muß, sollte doch wohl selbstverständlich sein.

Ich denke zwar auch, daß es andere, vielleicht auch bessere Methoden gibt, um das Alter zu verifizieren, aber diese ist für so ziemlich jeden machbar ... auch finanziell.

An alle diejenigen, die mit der Neuerung nicht einverstanden sind:

Wieviele von Euch sind volljährig, hm? Razz

lg
sascha
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yamamoto

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 34
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Mi Sep 03, 2008 7:38 pm

Also ersteinmal stimme ich dieser Entscheidung zu, denn ich will in erster linie Nicht, das Anastasia wegen nem U18-Jährigen etwas passiert. Genauso wenig möchte ich nicht, das Aphroditus geschlossen wird. Da ist es mir lieber, wenn es etwas leerer wird.



AasiHasi schrieb:
Ist ja gut und schön, aber ich weiß nicht, ob das wirklich so rechtens ist, was ihr da macht. Möglich, dass es ungesetzlich ist, wegen Datenschutz und so.

Und im Grunde ist jeder Admin, Wächter, Progger, irgendwas eine dritte Person.

Solange ich nicht einen Beweis habe, dass es auch wirklich rechtlich einwandfrei ist, bin ich nicht überzeugt.

Sorry!

Und wirklich sicher ist diese Art auch nicht, wenn solche Programme existieren:

Ausweis

*AasiHasi auf den Schoß setz und murmel* Also die neue Verifi ist mehr rechtens als die alte Verifi, da diese nicht die Echtheit der eingetragenen Nummer Überprüft, sondern nur das Geburtsdatum herraus liest. Und so konnte man sich einfach so alt machen wie man wollte. Außerdem wurde das Gerichtlich geklärt, das diese Verifi rechtlich nicht anerkannt wird.
Ich verweiße mal auf ein anderen Thread:

Zitat :
In einem aktuellen Fall hat die 17. Kammer des Bayerischen Verwaltungsgerichts (VG) München (Az.: M 17 S 07.144, Beschluss vom 31.01.2007) die inzwischen gängige Rechtsprechung abermals bestätigt. Ein AVS, bei dem sich der Nutzer durch seine Personalausweisnummer als Erwachsener identifiziert, bietet keinen wirksamen Schutz im Sinne des § 4 JMStV.
Änderung der Verifizierung

Das Problem an der ganzen Altersverifizierung ist einfach mal unser deutsches Recht...Sie sagt uns die Perso-nummer-Verifi nicht rechtens!!!...aber sie geben nicht vor wie eine richtige Altersverifizierung aussehen soll und lassen die Betreiber von Ü18-Seiten im dunkeln.

Fazit meines geblubber...
Ich vertraue den Admins, das sie mit den Bildern anständig umgehen und diese nur zu dem zwecke nutzen, sich rechtlich abzusichern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AasiHasi

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 35
Ort : die Tiefen der menschlichen Seele
Anmeldedatum : 05.08.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Mi Sep 03, 2008 7:42 pm

sascha schrieb:
@AasiHasi:

Was für ein Datenschutz? Es geht sich lediglich um das Geburtsdatum, wie im obrigen Post so schön erklärt, kann man alles andere unkenntlich machen. Und das man sein Alter auf einem +18 Server angeben muß, sollte doch wohl selbstverständlich sein.

Das Geburtsdatum fällt bereits unter den Datenschutz

@Yamapapa:

Das mit der Nummer ist mir schon klar, aber wie bereits erwähnt fällt das Geburtsdatum unter den Datenschutz und dieses darf ohne Einwilligung der Person nicht an Dritte weiter gegeben werden. Und wie schon erwähnt ist jeder ausser Anastasia eine Dritte Person und ich willige diesbezüglich nicht ein, dass die anderen Admins MEIN Geburtsdatum wissen. Auch auf das Jahr bezogen und gewiss nicht, weil ich minderjährig bin.
Ich habe genug schlechte Erfahrungen wegen dem I-net machen müssen. Auch bezüglich E-Mail verschicken. Alles viel zu offen und zu unsicher.

Sorry!

Ohne 100% Absicherung, dass es rechtlich Einwandfrei ist was sich die Admins da ausgedacht haben, bin ich nicht überzeugt. Das ganze Gerede von wegen "Wir versprechen Euch...." ist zu schwammig und ist eine reine Vertrauensfrage. Und sorry Leute, dieses Vertrauen habe ich nicht. Wenn es sein muss stelle ich mich persönlich bei Anastasia vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Liirlith
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 12.01.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Mi Sep 03, 2008 8:30 pm

@AasiHasi:

Hm.. du hast ja relativ deutlich gemacht, dass es dir nicht recht ist, wenn die anderen Admins wissen, wann du Geburtstag hast.
Lass es mich so formulieren:
Ich respektiere deinen Wunsch, so, wie ich zur Kenntnis nehme, dass du niemandem außer Anastasia vertraust, es ist dein gutes Recht.
*sarcasm on* Daher werde ich den anderen aus dem Team auch nicht den Rat geben, in dein Profil hier im Forum zu schauen, damit dieses Geheimnis auch weiterhin gut bewahrt bleibt. :roll:

Des Weiteren werde ich mich heute abend darum bemühen, das Datum aus meinen Gedanken und der Erinnerung zu streichen. Mit der richtigen Menge Alkohol wird mir das eventuell auch gelingen. Es wird schwer, aber dir zuliebe versuche ich es. *sarcasm off*

Ganz ernsthaft:
Du kannst nicht verlangen, dass Anastasia, die ohnehin genug zu tun hat, sich um eine (oder weiß Gott mehrere, wenn jemand deinem Beispiel folgen sollte) Verifizierungen kümmern soll, nur weil du dem Rest des Teams nicht vertraust.
Und wenn ich Tjila nicht kennen würde, würde ich mich fragen, was das Ganze hier soll: Du bist nämlich bereits verifiziert.


So long, mit lieben Grüßen,

eine gewisse Liirlith, die jetzt mit Freunden Geburtstag feiern geht (nicht den eigenen, aber immerhin: Paaaarteeey!
Comic2
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AasiHasi

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 35
Ort : die Tiefen der menschlichen Seele
Anmeldedatum : 05.08.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Mi Sep 03, 2008 8:47 pm

*seufz*
Ich habe nie behauptet, dass ich niemanden ausser Ana vertraue. Das mit dem persönlich vorstellen war eher so gemeint, da sie die Serveradmin ist.

Das ist mir schon klar, dass ich verifiziert bin und ich weiß nicht was daran so lustig sein soll, wenn ich nicht möchte, dass alle Admins und diejenigen, welche auf die Infos zu griff haben, mein Purzeltag kennen sollen. Es gibt gewiss mehrere, welche so denken, denn es würde schon mit dem Teufel zu gehen, wenn ich wirklich der einzige Mensch auf dem blauen Planeten wäre, der so denkt.

Und hier im Forum kann ich sehr wohl auch irgendein Datum angegeben haben, z.B. dass von meinem Söhnchen oder Hund oder meinem Liebling.

Wie ich gesehen habe, gibs so eine ähnliche Diskussion bereits. Deswegen ist jedes weitere Wort überflüssig, aber wirklich ich habe nirgends gefunden, dass es rechtlich oder ungesetzlich ist, das mit dem Foto und so.

Ich handle gewiss nicht aus egoistischen Gründen, weil meine Veri ja steht, aber gut möglich, dass diese Methode wirklich ungesetzlich ist. Dann hat Ana den Arsch offen, wie man so schön sagt und das kann wirklich nach hinten los gehen.

*seufz*

Ach ich sollte heute wohl besser net mehr foren, bei meiner Laune wird das schlimmer.

Ich wollte eben nur zu Bedenken geben, dass sich die Admin darüber Gedanken machen sollte, dass es

1. Ebenso unsicher ist wie mit der Personummer

und 2. Ob es gesetzlich 100% abgesichert ist.

(Diese Diskussion leider bereits schon auf einem anderen Server geführt hat, trotz Verifizierung)

Das Prob ist, dass ich viel reden kann, aber leider auch keine Möglichkeit weiß, wie man wirklich rechtlich auf der sicheren Seite ist, was die Veri angeht.
Entweder ist es zu unsicher oder kostenspielig und ich denke dazu ist wohl kaum einer bei Aphro bereit. Sollte mir eine Möglichkeit ins Auge fallen, die wirklich ohne Bedenken meinerseits ist, dann informiere ich euch gerne.

Aber nehmt mich wirklich als den Gegenpart, denn wie gesagt ich habe schon genug wegen dem Datenschutz und meinen biometrischen Infos durchmachen müssen.

Man könnte sagen, ich bin die kleine Stimme des Zweifels in den Ohren der Admins.

Sorry, wenn ich mal wieder Stress oder dergleichen mache - aber dafür bin ich wohl irgendwie geboren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tjila

avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 14.05.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Mi Sep 03, 2008 9:27 pm

@ AasiHasis Einwand: Dann verstehe ich aber nicht, warum du bei der ersten Verifizierung deine Ausweisnummer eingegeben hast, denn diese beinhaltet ebenfalls dein Geburtstag und war damit von Anfang an (bei allen) von allen Admins einzusehen

MfG Tjila

EDIT: Weil ich mich wohl nicht richtig ausgedrückt habe:

@ AasiHasis Einwand: Dann verstehe ich aber nicht, warum du bei der ersten Verifizierung deine Ausweisnummer eingegeben hast, denn diese beinhaltet ebenfalls dein Geburtstag und dieses, dein Geburtsdatum war damit von Anfang an (bei allen) von allen Admins einzusehen


Zuletzt von Tjila am Do Sep 04, 2008 11:56 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AasiHasi

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 35
Ort : die Tiefen der menschlichen Seele
Anmeldedatum : 05.08.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Do Sep 04, 2008 9:36 am

Liirlith schrieb:


DAZU: Wir haben eure Personummer nicht. Auch nicht, wenn ihr euch über die alte Verifizierung verifiziert und diese dort eingegeben habt. Sowas ist bei uns nicht gespeichert worden.
Wenn ihr glaubt, dass es anders sei, will ich Beweise sehen. Die einzigen, die sowas behaupten dürfen, ohne dass ich was als Beweis sehen muss, sind unsere Progger.


Aha, dann hat Liirlith also gelogen was die Nummer angeht. Interessant!!!

Sorry, aber einer sagt so, der andere so. Das schafft nicht gerade eine gute Vertrauensbasis. Wenn ihr schon eine Teambesprechung macht, dann solltet ihr euch wirklich verständigen und nicht dass sowas dann dabei heraus kommt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tjila

avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 14.05.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Do Sep 04, 2008 11:54 am

AasiHasi schrieb:
Liirlith schrieb:


DAZU: Wir haben eure Personummer nicht. Auch nicht, wenn ihr euch über die alte Verifizierung verifiziert und diese dort eingegeben habt. Sowas ist bei uns nicht gespeichert worden.
Wenn ihr glaubt, dass es anders sei, will ich Beweise sehen. Die einzigen, die sowas behaupten dürfen, ohne dass ich was als Beweis sehen muss, sind unsere Progger.


Aha, dann hat Liirlith also gelogen was die Nummer angeht. Interessant!!!

Sorry, aber einer sagt so, der andere so. Das schafft nicht gerade eine gute Vertrauensbasis. Wenn ihr schon eine Teambesprechung macht, dann solltet ihr euch wirklich verständigen und nicht dass sowas dann dabei heraus kommt.

Durch die Angabe der Perso-Nummer wurde euer (dein) Geburtsdatum ausgerechnet und eingetragen, NICHT die Perso-Nummer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julian



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 16.05.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Do Sep 04, 2008 12:51 pm

Ich melde mich dann mal auf Userwunsch hin, auch zu Wort.


Mal um das klar zu stellen: es wurden niemals Ausweisnummern gespeichert. Das so vielbenutzte und hochgelobte Programm speicherte lediglich das Geb.datum, das ist alles. Es gab zu keiner Zeit die Möglichkeit für irgendwen aus dem Team, jawohl nicht mal für uns, Rückschlüsse von dem gespeicherten Datum, zu der Nummer, zu irgendeiner realen Person zu schliessen. PUNKT!


Dann zum nächsten Punkt:

Aasi, wir kennen uns jetzt schon eine ganze Weile, ich weiss du bist absolut unfair was das Thema der Verifizierung betrifft, wir hatten das ja woanders schon mal und egal was man anbringt, Aasi weiss es a) besser und b) lehnt es ab. Die Sache ist die: nimm den Link www.google.de und gib "Ausweisnummer Urteil" ein, genug Material zur Recherche. Dann wähle die Nummer des Rechtsanwalts deines Vertrauens und lass dich informieren wie rechtens es ist was wir hier tun ^^

Sicher, es ist immer Sache des Vertrauens ob man seine Daten hergibt, aber mal ehrlich, findige User greifen zu wasserlöslichem Edding und schwärzen auf ihrem Ausweis die Adresse und alles was nicht relevant für uns ist. Und nebst: dieses Vertrauen wird auch beim Edeka gebraucht, wenn man seine Bankkarte durchziehen lässt Wink Sogar am Bankautomaten wenn du auf dein Konto zugreifst, wirklich zu 1000% sicher ist NICHTS.

Worum es uns hier geht ist folgendes:

Der Server gehört Ana, Ana hat ein Kind, sie ist nicht die Einzige im Team mit Kind. Ein Verstoss gegen das Jugendgesetzt liegt vor wenn man Minderjährigen Zugang zu pornographischen Seiten gewährt. Die meisten Plays auf diesem Server beinhalten Cs in allen Formen, zum Teil recht gewalttätig. Würdet ihr eure Kinder sowas lesen lassen wollen? Nun stellt euch vor: du bist eine Mama, hast da ein Kind das im Netz surft, es ist 13/14 und hält sich in Aphro auf, zum Beispiel an den 1000 Toren wo manchmal heftiges Zeugs zu finden ist. Reingekommen ist dieses kleine Früchtchen (sry den Ausdruck ^^ ) mit der Ausweisnummer vom grossen Bruder, whatever. So, du als Mama entdeckst durhc Zufall was dein Kind liest, was tust du? Du fragst nicht lang nach wie man auf die Seite kommt, was das Kindlein angestellt hat, du greifst zum Tele und zeigst die Seite an ( ICH würde das tun ^^) Also bekäme Ana ne Anzeige wegen Verstoss gegen den Jugendschutz, der Server würde kostenpflichtig (für Ana) dicht gemacht werden und dann müsste Ana !!! beweisen dass sie nichts falsch gemacht hat. Ihr alle kennt die Mühlen des Gesetzes, sie mahlen langsam wenns um Beweise geht. Spielen wir das Schreckensszenario mal weiter: Ana hat also diese Anzeige am Hals, sie ist selbst Mutter, total schockiert von der Sache, dann klopft das Jugendamt an die Tür, nur um mal zu guggen wie viel Jugendschutz sie denn ihrem eigenen Kind angedeiehen lässt.... ich könnte da jetzt noch weiter spinnen bis hin zur Einweisung in die Klapse XD
Sicher, das ist der schlimmste, anzunehmende Vorgang, aber davon MUSS man nun mal ausgehen!

Und nun verrat ich euch auch noch, dass sich tatsächlich 15 jährige !!!!!!!!!!!!!!!!( nein, keiner vom Team wird Namen nennen, braucht ihr gar nicht fragen) auf diesem Server rumgetrieben haben, wer weiss ob nicht tatsächlich noch jünger ^^ diese Leute fliegen nun auf mit der neuen, und rechtsgültigen Verifizierung.

Ne Frage nebenbei: möchtet ihr wirklich mit KINDERN spielen? auf einem Erotik Server? Echt? Jeder der hier Ja sagt, hat meinen Segen zu verschwinden ^^

So, also bleibt die Frage, ist es euch Ana nicht wert, sie vor dem obig beschriebenen (oder einem ähnlichen) Szenario zu bewahren? Sie zahlt den Server, sie beisst sich sonstwas ab genau wie wir alle im Team, da darf man doch ein klein wenig Verständnis erwarten, hm?

So, zum Verfahren selbst:

wie gesagt, findige User die nichts über ihren Wohnort etc preisgeben wollen: es gibt wasserlösliche Eddings oder tippEx mit dem man sowas übermalen kann. Uns ist schliesslich nur das Geb.datum, und wie lange der Ausweis gültig ist, wichtig. Der Rest der da drauf steht ist für uns nicht relevant (ausgenommen das Bild ^^)
User lässt sich abbilden, oder macht selbst, mit seinem Ausweis in der Hand (damit User und Ausweis zugeordnet werden kann) und nebst einen Zettel mit dem Servernamen.
Für uns heisst das: der Ausweis ist echt, der User dazu auch, und der Zettel beweist dass es für diesen Server gemacht wurde das Bild. Das ist ein zugelassenes Verfahren (hat mir zumindest mein Anwalt gesagt und der muss das ja wissen Wink) zur Verifizierung. sicherlich hat auch das Lücken, man könnte ja nen Kumpel haben, der dabei mitmacht ^^ allerdings hat Ana durch die eingesendeten Bilder etwas in der Hand womit sie beweisen kann dass nicht SIE nachlässig ist, sondern ein Betrug (und Vorsicht, das wird verfolgt) seitens des Users vorliegt. Was heisst dass Ana ausm Schneider ist und sich der Betrüger wegs Fälschung rechtfertigen darf. Zudem ist es zu unserer, und euer aller Sicherheit, dass keiner mehr irgendwelche eventuell richtig pikanten Plays mit einem KIND spielt.

Genug Gründe PRO Fotoverifi, hm?

Kontra: man hat den Aufwand (den haben wir auch), die Sache wird in einem Ordner gespeichert auf den Ana zurückgreifen wird wenn ein Fall von Betrug auftritt und sie beweisen muss dass der Zugang der betreffenden Person rechtens erlaubt hat. Die Admins können lesen wann einer Geburtstag hat *eyerolls* und derjenige der jemanden verifiziert sieht das Gesicht *nommal eyerolls*

Wüsste nicht was daran so schlimm sein soll. Mit den Fotoveribildern kann man nichts, aber auch shcon mal gar nichts anfangen (ausser zu beweisen dass man im Recht ist) und meine Güte, man sollte wohl davon ausgehen dass kein einziger ausm Team nichts besseres zu tun hat als sich ne Liste zu erstellen wer wann Geburtstag hat ^^

Noch zum Thema: Warum jetzt?

Nun, zum einen gibts seit Frühjahr etwa dieses Urteil, und musste ja erst mal durchsickern, zum anderen wie oben schon geschrieben, wir haben tatsächlich nachweislich Minderjährige entdeckt, nicht nur eine/n, und Anfangs nur durch Zufall. Das war uns wirklich Grund genug, und selbst wenn man sagt "ach, 17 is doch nimmer so schlimm" (sowas sag ich nicht, Jugendschutz ist Jugendschutz und 18 ist 18), 14 und 15 IST SEHR schlimm!



So, ich hoffe ich konnte ein bisschen dazu beitragen dass man uns versteht, unsere Beweggründe und vielleicht auch ein bisschen warum jetzt.

Rechstschreibfehler dürfen gefunden, und behalten werden, für Fragen etc stehe ich gern zur Verfügung.

Btw: wer keine eigene Cam etc hat, aber in einem einigermassen grossen Ort wohnt, hat die Möglichkeit in´s Internetcafe zu gehen, die haben Cams meist sogar in 1A Qualität. Jeder einigermassen vernünftige Fotoladen hat auch einen Scanner, für Bilder die mit einer Handelsüblichen Kamera gemacht werden, es gibt also wirklich nicht viele, die diese Art der Verifi nicht machen ~können~.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AasiHasi

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 35
Ort : die Tiefen der menschlichen Seele
Anmeldedatum : 05.08.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Do Sep 04, 2008 9:10 pm

Die Beweggründe kann ich nachvollziehen und es ist für mich auch verständlich (selbst Mama is und das ganz gewiss net will), aber es ist eben die Form.

Julian schrieb:

Btw: wer keine eigene Cam etc hat, aber in einem einigermassen grossen Ort wohnt, hat die Möglichkeit in´s Internetcafe zu gehen, die haben Cams meist sogar in 1A Qualität. Jeder einigermassen vernünftige Fotoladen hat auch einen Scanner, für Bilder die mit einer Handelsüblichen Kamera gemacht werden, es gibt also wirklich nicht viele, die diese Art der Verifi nicht machen ~können~.

Ganz schlechte Idee.

Aber Liirith hat ja schon so treffend gesagt, dass auch ein Fotohandy geht und das ist ja nun wirklich schon beinahe Standard.

Was das mit dem auf den Compex ziehen anbelangt, da habe ich ne Weile immer an meine eigene Mailaddy immer die Fotos geschickt. Das ist ja auch ne Option, wenn das mit dem Rüberziehen auf den eigenen Com nichts funzt. Einfach direkt an die Adminaddy schicken. Aber das mit an öffentlichen Plätzen diese Angelegenheit erledigen ist ne ganze schlechte Idee.

Und was Edeka und Bankkonto angeht, so sind dies Institutionen und keine Privatpersonen. Sie sind an den Datenschutz gebunden und können gerichtlich belangt werden, wenn sie diesen Schutz missbrauchen. Bei Privatpersonen sieht das anders aus.

Und ja, ich bin dagegen, aber ich weiß es nie besser. Ich sage nur meine Meinung und äußere meine Bedenken.

*Julian mal in den Bauch pieks*

Ausserdem müsstest du es doch am besten Wissen, dass das AasiHasi, allwissend ist. *fg* Und es gibt immer zwei Meinungen meine richtige und eurer falsche!!! *lölZ*

Sollten einige User meine Posts als Argument annehmen, sich nicht fotoveri zu lassen, da kann ich nur eines sagen: Dies sind meine Bedenken, da es hier nicht nur allein um den Datenschutz geht, sondern auch darum, dass es für die Admins gesetzlich vollkommen vertretbar ist. Denn ich möchte weder, dass der Server wegen Kinderspielchen geschlossen wird und Ana Ärger bekommt, noch dass Ana wegen einer möglichen Straftat belangt wird.
Sollte einem User eine Lösung einfallen, die für beide Seiten unbedenklich ist, dann bitte nur her damit.

Die Leute, welche Vertrauen in das I-net und in die Admin sollten sich jetzt nicht von meinem Post abgeschreckt fühlen, denn ich bin nur eine Stimme und habe gewiss nicht das Ziel, die Admin schlecht zu machen. Aber ich führe eben einige kritische Punkte an, über was ich mir nun einmal ernsthaft Gedanken mache. Ich will bestimmt nicht die Admin ärgern und noch mehr Probs bereiten, die eh schon auftreten.
Meine Posts sollten für einige User jetzt nicht zu großangelegten Protestaktionen führen, ich bin weder ein Redelsführer noch ein Märtyrer, ich bin lediglich die bedenkliche Kritik. Und die Admin hat von mir eh schon die Nase genug voll, da ich immer wieder Probs bereite.

Allwissend bin ich gewiss nicht und ich lehne die Veri gewiss nicht ab, denn ich habe weder Lust noch Bock mich mit irgendwelchen Teenies herum zu schlagen und ärgern, aber ich mag das Verfahren eben nicht und dies kann mir wohl kaum einer ankreiern oder sich darüber lustig machen.

Meine Posts stellen lediglich einen Denkanstoss für die Admin dar.

@Tjila: Da hab ich dich wohl falsch verstanden.... sorry
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aleana



Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Fr Sep 05, 2008 5:45 pm

tja versuchejetzt seit ner geschlagenen halben stunde ein halbwegs erkennbares foto mit meinem handy hinzubekommen, nahaufnahmen vom ausweiß sind aufgrund der spiegelung des ausweises nicht möglich mit meinem handy, und zusammen mit nem zettel und ausweiß bekomme ich mich auch nicht aufs bild, und da es mir persönlich echt zu blöd is mich mit zettel und perso in ein internetcafe zu stellen wird es recht schwierig an ein vernünftiges bild zu kommen, zumindest in der ausgeschrieben zeitspanne. denn mal eben jemanden mit ner kamera auftreiben gestaltet sich recht schwierig in meinem freundeskreis. najo wird im endeffekt wohl nur die löschung meiner chars übrig bleiben da mir der aufwand für ein server game zu hoch ist. und nein ich sperre mich nicht dagegen weil ich minderjährig bin, und ich schreibe bewusst nur klein weil es so schneller geht^^ nur falls sich darüber jemand aufregen möchte wie mir das schon des öfteren passiert ist *g*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minra



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 23.02.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Fr Sep 05, 2008 7:10 pm

[Sarkasmus]
Tja, dann sag ich wohl mal "Tschöööö Aleana" *schmunzel*.
Wenn dir das zu blöd ist, kann man natürlich nichts machen. Ich meine, es ist ja auch ein wahnsinniger Aufwand - und das nur für ein Hobby. Und überhaupt ist das mit den Internetkaffees ja mal üüüberhaupt nicht zuzumuten! Da könnte der Kassierer oder sonst jemand dem du übern Weg läufst dein Gesicht auf dem Ausweis erkennen! Und zwei Euronen für ne Stunde? Neeee, das ist zuviel. Geht ja mal gar nicht. Außerdem könnte ja jemand bemerken, das du einen Zettel mit 'Aphroditus' in der Hand hältst und dadraus falsche Schlüsse ziehen. Menschen sind da ja sehr erfinderisch - wahrscheinlich würden sie sich denken... das du eine Serienvergewaltigerin bist, und "Aphro" dein Codename!

Ne, absolut unzumutbar. Kann ich schon verstehen. Die Admins und Progger haben gut reden, gell? Die müssen ja auch nur Verifizieren. Also Mails runterladen und so, das Bisschen einordnen macht denen bestimmt Spaß. Gehört bei denen wahrscheinlich mit zum Hobby dazu, User ärgern und vergraulen! Alles extra. Dann noch die Arbeiten am Server... natürlich auch nur dazu, sich selbst in den Vordergrund zu stellen. Was denn sonst!
Also musst du wohl gehen. Zu schade - sind aber natürlich nur die Admins mit der neuen, dummen Verifizierung schuld!
Natürlich. Wir fühlen mit dir. Viel Spaß noch auf Ü18-LotGDs ohne Verifizierung.
Lass uns armen, dummen Aphroditusianern mal ne Postkarte zukommen.

Bis daaaaann!

[/Sarkasmus Ende]

Grüße,
Shèa


Zuletzt von Shea am Fr Sep 05, 2008 9:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Natürlich Sarkasmus, nicht Ironie. Wäre es Ironie, könnte ich über solche Posts lachen...)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
***



Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Fr Sep 05, 2008 8:59 pm

Ironie? Das war schon eher stark getränkter Sarkasmus übelster Sorte.

Ob es das Team durchgehen lässt kann ich dir nicht sagen, aber bei mir gingen zwei Fotos in ähnlicher Weise auch problemlos durch. Mach ein Foto mit dir und dem Perso und stell dort einfach sicher dass man zumindest das Foto im groben erkennen kann. Dannach könntest du den Personalausweis auch einfach durch nen Scanner jagen (oder dein Gesicht gleich mit drauf ... eh nein das lassen wir mal *g)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minra



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 23.02.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Fr Sep 05, 2008 9:37 pm

Ist editiert, Amandil *schmunzel*. Hast ja recht - ich sollte meine Worte wohl zumindest auch als das ausschreiben, was sie tatsächlich sind. Nun... damit wäre das wohl erledigt *grinsel*.

Grüße,
Shèa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aleana



Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Fr Sep 05, 2008 11:46 pm

*lacht sich einfach mal tot über den kindischen post *

und dir soll einer abkaufen das du volljährig bist? klingt eher nach kindergarten^^

schön das man sich für seine meinung gleich beleidigen lassen muss.



eine andere frage die sich mir bezüglich der sicherheit dieser methode stellt ist die das man doch auch wenn man die ausweisnummer des großen bruders eingeben kann ebenso diesen mit seinem ausweis fotografieren kann und dieses dann einschicken, also bringt es im endeffekt genausowenig und ist genauso unsicher.

und sehr zu sheas unbändiger freude denke ich, kann ich mitteilen das ich doch tatsächlich jemanden mit kamera gefunden habe der mir meine bilder macht. aber schön zu wissen mit was für leuten man sich den server teilt^^

und nein das war kein stück sarkastisch gemeint denn ich bin nicht zu feige zu meiner meinung offen zu stehen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Horst



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 17.01.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Sa Sep 06, 2008 12:23 am

Aleana schrieb:
eine andere frage die sich mir bezüglich der sicherheit dieser methode stellt ist die das man doch auch wenn man die ausweisnummer des großen bruders eingeben kann ebenso diesen mit seinem ausweis fotografieren kann und dieses dann einschicken, also bringt es im endeffekt genausowenig und ist genauso unsicher.

Ja, aber ab da ist es die Schuld des Users und nicht mehr die Schuld des Servers Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 27
Anmeldedatum : 20.03.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Sa Sep 06, 2008 10:21 am

Sarkasmus ist hier mal wirklich unangebracht, finde ich.


Wie ist das eigentlich mit solchen Spielern, die Ahnung von Medizin usw. haben und ellenlange Posts schreiben? Geht ihr im Zweifelsfall davon aus, das das auch noch Kinder sind?

Ich war schon auf einigen Servern und ich meine, man kann zum Teil erahnen, wie alt der User dahinter wohl sein mag...

Aber egal. Da ich zur Zeit nicht aus dem Haus komme und weder Scanner noch Fotohandy bei mir rumfliegen habe, wird mein Char wohl gelöscht werden. Und nein, ich bin nicht minderjährig. Sonst wäre ich auf einem Server, der an meiner Schreibweise ungefähr angepasst ist. Mit 7-15 konnte ich noch nicht so schreiben wie heute. Ich habe erst mit 17 richtig angefangen zu schreiben.

Was das Team angeht: Es wäre schön, nicht immer als DER Spieler angesehen zu werden, der nichts als Ärger bedeutet und bedrohlich um euer Gesicht herumsurrt.

Das habe ich mittlerweile feststellen müssen - alle Spieler sind natürlich da, um die Admins und Mods zu ärgern, haben nie Verständnis und sind undankbar. :roll:

Und wenn den Spielern etwas nicht gefällt, kommt meist sinnesgemäß folgender Standartspruch:

"Dann geht doch, wir brauchen euch nicht!"

Es ist okay, wenn ihr euch an irgendwelche Gesetze halten müsst, die für alle gelten.
Aber dieser Ton teilweise - da fühle ich mich in keinster Weise ernst genommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minra



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 23.02.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Sa Sep 06, 2008 11:07 am

@Aleana: Mal ganz ohne Sarkasmus Smile.

Das Kompliment geb ich zurück *schmunzel*. Recht viel mehr als meine Meinung zum Ausdruck gebracht habe ich auch nicht. Ich kann diese ganzen Jammerposts mittlerweile einfach nicht mehr lesen. Und ja, für mich sind derartige Posts (wie jetzt von Alice und dir) nichts anderes als wehleidige Schicksalsposts die nur darauf abziehlen, sich selbst noch ein letztes Mal ins rechte Licht zu rücken. Dass die Regeln sich nicht noch einmal ändern werden sollte mittlerweile klar geworden sein. Aber trotzdem müssen natürlich noch einmal Kommentare wie „Najo, wird wohl nur die Löschung meines Chars bedeuten.“ und „...Aufwand für ein Server-game zu hoch.“ fallen. Hast du dir mal überlegt, wie sich das an dieser Stelle hier liest? Das hat mit Meinung nichts mehr zu tun, sondern wirkt zumindest auf mich so, als wolltest du hier irgendjemandem (wem auch immer) nochmal mit letzten Mitteln iiiirgendwie ein schlechtes Gewissen machen. Außerdem ist diese Phrase 'Aufwand für einen Game-server zu hoch', wenn man sich das mal genauer überlegt, schlicht und einfach nur noch lächerlich (...ohne beleidigen zu wollen. Die Gründe dafür lassen sich hoffentlich aus meinem sarkastischen Post herauslesen). Vor allem wenn man bedenkt, das du vorangegangene Posts schlicht und einfach ignoriert hast und einfach mal deinen Senf abgegeben hast (Alice btw. auch Wink).
Woran ich diese Aussage festmache? Nun, es wurde bisher mit keinem Wort etwas vonwegen 'Löschen der Chars' erwähnt. Die einzige Einschränkung mit welcher sich Unregistrierte für die Zeit ihrer Zurückhaltung im Versenden einer kleinen Mail mit Foto abfinden müssen: Sie werden nicht mehr alle Orte betreten können. Und das ist, meiner Meinung nach, noch sehr human für die Dauer der Umstellung. Selbst wem der Countdown bis Dienstag also zu kurz ist, hat auf diese Weise später noch die Chance, bei Gelegenheit guten Willen für ein liebgewonnenes Hobby zu zeigen.

Um an dieser Stelle nun eben nicht ignoriert zu werden und 110%ige Beachtung zu finden, habe ich einen etwas scharfen Ton gewählt – der durchaus für den Ein oder Anderen unangebracht klingen mag. Soviel zur Motivation meiner vorangegangenen Posts.


@Alice:


Im Prinzip könnte ich so einiges von obigem nun wiederholen, aber das spar ich mir nun einfach mal *lächel*. Du weist sicherlich, wo du dich auch angesprochen darfst. Übrigends liegt es mir fern, mit diesem Post irgendjemandem zu nahe zu treten – ich erkläre schlicht meine Meinung zum Thema Smile. Nun, da das geklärt ist... gehe ich trotzdem noch mit ein paar Worten auf deinen Post ein Smile.

Zitat :
Und nein, ich bin nicht minderjährig. Sonst wäre ich auf einem Server, der an meiner Schreibweise ungefähr angepasst ist. Mit 7-15 konnte ich noch nicht so schreiben wie heute. Ich habe erst mit 17 richtig angefangen zu schreiben.

Entschuldige, aber das ist an dieser Stelle kein Argument. Du kannst von den Admins nicht erwarten, das sie sich die Plays von 1000 Spieler/innen durchlesen und dann anhand verschiedener Kriterien entscheiden, ob der oder die jetzt nun volljährig sind oder eben nicht. Überhaupt: Woran willst du das überhaupt festmachen? Ich kenn 16-jährige die eine bessere Rechtschreibung sowie Schriftbild liefern, als es von so manchem erwachsenen Aphroditusianer abgeliefert wird. Nein, stop – diese Aussage verallgemeinere ich auch mit gutem gewissen und gerne. Es gibt hier genug Ein- und Zweizeilerposter/innen – von mir aus. Wenns ihnen Spaß macht: Bitte. Ihnen deswegen aber den Zutritt zum Server sperren?

Einmal ganz abgesehen davon geht es hier (immer noch) rein um den rechtlichen Aspekt, nicht darum wie jetzt jemand schreibt – oder auch nicht. Durch die neue Verifizierung ist die Serverleitung im Zweifelsfall abgesichert, sollten sich einmal das Jugendamt oder auch Privatpersonen dafür interessieren. Was wiederum für jeden einzelnen Player bedeutet: Aphro darf weiter leben! Aber nunja. Dieser Punkt wurde mittlerweile auch schon x-mal angebracht... und wird scheinbar immer wieder überlesen.

Das wars dann auch schon von meiner Seite aus.

Freundliche Grüße,
Shèa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
samira



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 20.06.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Mi Sep 10, 2008 8:56 pm

Ich bin schon 20 mal über 18 und dennoch werde ich mich so nicht verifizieren. Ganz einfach..weil ich das so einfach nicht mag..ich meine ich schick ja Quelle, Neckermann;amazon und co auch kein Bild von mir damit sie sehen das ich 18 bin und einkaufen darf. und zum andeen ist die einzige rechtlich richtig anerkennate verfizierung das Postident Verfahren und auch wenn das den User etas kostet wär mir das persönlich viel lieber.

Was das jetzige angeht....nicht nur das die Kids einige Sachen auf den Kasten haben was das suchen oder nehmen von Personummern ist nein..die Kids heutzutage sind nicht dumm...die lassen nen volljährigen Freund Bruder was weiss ich das Bild machen und fertig. Und ich finde den Spruch da hat der Admin dann kein"Pech " mehr auch nciht richtig. Ob Eingabe der Personummer oder das schicken des Perso mit Bild...in keinem Fall kann sich ein Admin sicher sein das es auch wirklich der User ist. Und wenn man googlet ist da auch rein rechtlich noch vieles offen.

Ich hab selbst zwei Kinder, der Grosse ist 14 und auch oft im Inet unterwegs. In erster Linie liegt es an uns Eltern welche Seiten wir unseren Kindern zugängig machen und wir haben dafür zu sorgen das diese Seiten mit diversen Kinderschutzprogrammen geschützt werden.zum anderen..sollte ich mein Kind hier zum Beispiel erwischen gehe ichsicher erstmal nciht gegen den Admin sondern nehm mir erstmal mein Kind, denn das muss erstmal eine Personumemr gehabt haben um sich anmelden zu können und da es nicht sein eigener gewesen sein kann würde es heir erstmal eine Menge Ärger geben.
Fazit....wirklich sicher geht nur mit dem Postident verfahren diese wird auch wirklich rechtlich anerkannt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Khorn

avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Alter : 28
Ort : Bei den Neutralen
Anmeldedatum : 12.08.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Do Sep 11, 2008 1:53 am

Ach ich vote einfach dafür das jeder der keinen Bock auf die Veri hat ma zu mir in die Schweiz kommt (spark darf auch so kommen aber nur wenn du Met mitnimmst. VIEL Met) dann essen wir ne Toblerone zusammen, trinken ne heisse Schoki, gehen ins Fotostudio neben dem Geschäft in welchem ich arbeite und zum Abschluss gibts noch ne Packung Ricola dazu.

Ne im Ernst. Ich war schon früher auf 18+Server. Ja, ich war auch schon auf solchen Servern als ich keine 18 war. (Damals hat mir eine gute Freundin im Adminteam geholfen). Die rechtlichen Gründe wurden ja schon alle aufgezählt. Ich will ehrlich sein, ich selber hab keinen blassen Schimmer vom Deutschen Gesetzt (bin aber dafür das Schlagerhosen verboten werden!). Hier in der Schweiz würde man sowas wohl recht easy nehmen aber Deutschland ist ja dafür bekannt etwas äh..\"übereifrige\" Jugendschützer zu haben.

Das neue Vertifizierungsverfahren ist vielleicht etwas aufwändiger, ohne Zweifel, aber sicherer. Und es kann mir hier wirklich niemand weissmachen das ihr :
-Keine Digicam habt
-Kein Handy mit Cam
-Kein Internetcafe
-Keine Filmkamera
-Keine Nachbaren, Verwandte, Freunde etc habt die solche Geräte besitzen


Was mir jedoch so beim lesen der Post aufgefallen ist: Einige reden davon \"Unmöglich Bild mit Ausweis und mir zu machen \". Gut, wenn ihr nicht gerade ne 10Mpixel kamera habt dürfte es wirklich schwer werden einen scharfen Ausweis (Das war KEIN wortspiel gegenüber Frauen ><) und euer Gesicht draufzubekommen. Aber verlangen tut das ja auch niemand. Bei mir hats jedenfalls gereicht das man den Ausweis erkennen konnte.

@Die Behauptung von oben das man anhand des Geschriebenen das Alter einschätzen kann:

Würde ich, milde gesagt, scheisse vorsichtig sein mit so einer Aussage hier. Ich hab selber auch manchmal Fehler in den Posts, trotz durchlesen. Aber was man hier manchmal an Vergewaltigung der Grammatik/Rechtschreibung etc erleben \"darf\" gehört zuweilen echt eingesperrt.
(Hinweis: Das sollte jetzt auf keinen Fall eine Beleidigung gegen Menschen mit Lese/Schreibschwäche/ Ausländer sein!!!)

Jemanden anhand seiner Posts in eine Altersklasse zu stecken klappt nicht. Laune, RP Partner, Nebenbeschäftigung etc. Viele Umstände welche die eigene Schreibweise beeinflussen können. Zudem, ich kenn einige Minderjährige die weitaus besser schreiben als ich(:


Zum Schluss: Ja zugegeben ich wollte nur Spammen.

@Liirlith: Der Keks liegt immernoch hier.....so schwer ist das Wort doch auch wieder nicht *Fg*

@Über mir:
Äh na ja im Neckerman Katalog/Bestellung findest du aber auch nicht unbedingt Massenorgien, BDSM, Bondage oder sonstige Sexuallpraktiken :X (Jedenfalls in der schweiz nicht). Das ist kein guter Vergleich. Bei Neckerman gehts darum etwas zu kaufen./(Kleider, Möbel wasweissich) also alles jugendfrei. Auf diesem Server hier jedoch gehts in erster Linie um *trommelwirbel, posaunen, gurken etc* Erotik/Sex. Hätte der Neckerman Katalog ne 0190 Hotline mit ......lassen wir das. Du weisst worauf ich hinaus will.

Ich find aber deine Einstellung gut gegenüber deinen Kids. Nur leider sehen das die meisten nicht so(Bsp. ganzen Ballergames etc) Warum die Fehler bei sich selber suchen wenn man anderen VIEL leichter ans Bein pinkeln kann?


Zuletzt von Khorn am Do Sep 11, 2008 1:58 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Horst



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 17.01.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Do Sep 11, 2008 1:54 am

@samira: Dir wäre es vielleicht lieber, doch ich spekuliere lieber nicht, wie hoch die Kosten für so etwas wirklich sind Wink Das würde vermutlich in etwa auch eine große Anzahl User abschrecken. Immerhin wären wir, nach meiner Erfahrung, einer der wenigen Logd-Server, die überhaupt etwas kosten dann.

Im Übrigen kann man selbst beim PostIdent-Verfahren mit viel Geschick auch betrügen.

samira, und außerdem ist das jetzige Verfahren sehr wohl ein Unterschied zu der Vorherigen mit der Ausweisnummer. Ausweisnummer ist ebenso fahrlässig, wie als wenn man nur auf einem Bildschirm klicken soll, ob man nun 18 ist oder nicht. Es geht außerdem nicht nur darum, ob die Eltern ihre Kinder belangen ( Ich weiß nicht mal, ob es Viele so machen wie du ). Und was wenn das Kind auf einmal in der Schule oder sonst wo rumprallt, dass er leicht an eine Ü18-Seite kommt? Dann müssten wir auf jeden Fall alarmiert sein Shocked
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Liirlith
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 12.01.08

BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   Do Sep 11, 2008 3:16 am

Hallo Samira,

ich möchte deinen Beitrag nicht einfach so stehen lassen, obwohl ja zum Teil das, was du ansprichst, bereits erklärt wurde. Mehrfach.

Zuerst, dein Vergleich mit einem Einkauf bei einem gängigen Versandhandel, ein neuer Aspekt in dieser Sache, wenn da nicht Folgendes wäre:

Ja, die glauben einem auch so, dass man über 18 ist, da muss man keinen Perso hinschicken, aber Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontonummer und Bankleitzahl angeben (falls per Lastschrift gezahlt wird), oder die Kreditkartennummer und deren Gültigkeit, wenn die Karte belastet werden soll. Außerdem kann man, soweit ich weiß, den Kauf jederzeit rückgängig machen, wenn man minderjährig ist, mit der Begründung, die Eltern hätten davon nichts gewusst und seien nicht mit dem Kauf einverstanden gewesen. Eingeschränkte Geschäftsfähigkeit nennt sich das, wenn ich mich recht erinnere. Hab das aber jetzt nicht mehr nachgeschaut, wer es besser weiß möge das korrigieren.
Und man muss bei z.B. Computerspielen ab 18 (oder anderen Sachen, ebenfalls ab 18 ) auch da seinen Perso vorlegen, meine da bei Amazon zumindest sowas mal gelesen zu haben.
Um beim Beispiel Computer zu bleiben, habe letztens im Saturn auf der Packung so eines Spiels (fragt mich nicht, welches das war, ich hab den Titel vergessen) den Hinweis gesehen, dass beim Mitarbeiter der Ausweis zu zeigen wäre, wenn man das Ding kauft.
Und, wenn man dort mit EC-Karte bezahlt, wollen die auch den Perso sehen und vergleichen Name dort mit Name auf Karte und Gesicht des Käufers mit Gesicht auf Perso.
Wer weiß, was die sich alles merken können, diese Kassierer/-innen?
Aber ich schweife ab.

Hier kann man zwar nix bestellen, aber durch den Text von anderen und die Möglichkeit, "sowas" zu spielen, wird einem doch eine Menge in der einen oder anderen Hinsicht geboten. Nicht so bildlich wie bei einem Computerspiel, wo Köpfe abgeschlagen werden und das Blut in formschönen Fontänen aus Wunden sprudelt, oder wo mal eine nackte Brust zu sehen ist (ich verallgemeinere das mal bewusst).. Das nicht, nein.
Aber es werden Handlungen beschrieben, ob in Bezug auf Gewalt und/oder Sex, die einfach nicht von Minderjährigen gelesen oder von ihnen aktiv gespielt werden sollten. Und da sollen wir dem User einfach so glauben, er wäre volljährig, wenn er das behauptet, und uns damit auf das Niveau von Quelle/Neckermann begeben? Naja.

Bitte denk dran, wir verkaufen hier keine Klamotten, die man umtauschen kann. Wir verkaufen eigentlich gar nichts, bieten dafür aber gratis die Möglichkeit, per Spiel in die Tiefen der menschlichen Fantasien abzutauchen. Dazu sollte man jedoch volljährig sein, Kinder haben hier, grob gesagt, nichts zu suchen.

Wir hätten es auch wie beim Saturn machen können: Die User kommen zu uns, zeigen ihren Ausweis, unterhalten sich nett und fahren wieder, können getrost verifiziert werden, weil man sie ja nun persönlich kennt.
Wäre dann aber doch etwas umständlicher gewesen, von den Kosten ganz zu schweigen.

Das PostIdent-Verfahren.. mir bislang recht unbekannt, aber da du es als Alternative vorschlägst, hab ich mich mal damit beschäftigt.
Wenn ich das richtig verstanden habe, zahlen die Leute 6 oder 7 Euro, gehen zu einer Postfiliale, die aber den speziellen Automaten, der dafür nötig ist, haben muss, zeigen dem Beamten ihren Perso und müssen irgendwas ausfüllen, und gehen dabei einen Vertrag mit dem Anbieter ein..
Klingt für mich nach mehr Aufwand, der nur noch mehr Geschrei provozieren würde. Was sollen denn die Leute, die in Käffern wohnen, machen? Wenn nur ein Briefkasten da steht, mit Glück ein Briefmarkenautomat? Von den grausigen Öffnungszeiten der Post mal ganz zu schweigen.
Stell dir vor, es ist Semester, und man fängt morgens um 8.15 mit den Vorlesungen an, hat von 13-13.30 Mittagspause, und kommt um 18.00 aus der Uni raus. Ja, Extrembeispiel, aber sowas gibt es, man glaube es kaum.
Wann bitte soll man da noch zur Post latschen? Und mit Pech hat die diesen Automaten nicht, und man muss zur Filiale in der nächstgrößeren Stadt.
Dazu soll man noch für etwas bezahlen, von dem man keine Ahnung hat, wie im Falle von neuen Usern, die einfach nur mal reinschauen wollen und gucken, obs ihnen denn gefällt? Dafür wären *mir* 6 Euro schon zu viel, erst recht für einen Server, der ja kostenlosen Spielspaß verspricht.
Und diejenigen, die jetzt schon kein Geld für Bus und Internetcafé haben, würden auch keine 6 Euro dafür zahlen, haben aber mit Glück ein Fotohandy oder einen Bekannten mit Fotohandy oder das Gleiche in Kombi mit Digi- bzw. Web-Cam.
Und können sich so mit recht wenig Aufwand verifizieren lassen.

Ach so, unsere ausländischen Mitspieler (die Österreicher und Schweizer, z.B.) wären mit PostIdent auch am Ar***. Denn, so darf man auf der Webseite der Post lesen, der Service wird nur hierzulande angeboten.
Wenn überhaupt, siehe das Beispielskaff.
Man kann zwar als Anbieter aus dem Ausland heraus für den deutschen Bundesbürger sowas anbieten, aber die Poststationen auf der anderen Seite der Grenze (genauer: im Ausland) sind leider von der Teilnahme ausgeschlossen.

Zusammenfassung: Das PostIdent ist prinzipiell einmal gar keine schlechte Idee.
Aber: Es kostet mehr Geld (unter den oben genannten Umständen für die meisten wahrscheinlich inakzeptabel), mehr Zeit (arbeitende Bevölkerung und Studenten mit saftigem Stundenplan benachteiligt), mehr Aufwand (findet mal eine Filiale außerhalb von großen Städten, die das anbietet) und eignet sich nicht für Spieler aus dem Ausland, es sei denn sie fahren nach Deutschland dafür. Womit wir wieder bei "mehr Geld" wären.
Wir wollten aber ein Verfahren, das möglichst sicher die Volljährigkeit beweist (jaja, du hast da was zu geschrieben, keine Sorge, wird noch gewürdigt), am besten nichts kostet, möglichst wenig Zeit (für die User) in Anspruch nimmt und das auch ein jeder Volljährige durchführen kann.
Gut, manche brauchen da die Hilfe von Jemandem, sei es fürs Foto oder um sich eine Cam auszuleihen. Aber es geht in fast allen Fällen, wenn man will. Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel - mit PostIdent wären es um einige mehr, die sich nicht verifizieren könnten, mit Sicherheit.

Nun komme ich zu der von dir angesprochenen Sicherheit, den Bedenken, dass auch diese Methode nicht fälschungssicher ist. Zugegebenermaßen bin ich es mittlerweile leid, dass dieses Argument IMMER NOCH angeführt wird, obwohl es nun mehrfach erklärt wurde (ja, auch in diesem Thread), warum wir bei dieser Veri trotzdem auf der sicheren Seite sind.
Ich habs im ersten Post angesprochen, zumindest klar angesagt, dass die alte Veri nicht mehr dem Gesetz entspricht und die neue Veri die Serverinhaberin Anastasia im Fall des Falles schützt. Yamamoto hat es dann weiter ausgeführt. Julian hat es erklärt, Shèa hat dazu was gesagt, und Horst zitiere ich hier einfach mal, denn es fasst die Antwort so einfach wie nur möglich zusammen:
Horst schrieb:
Aleana schrieb:
eine andere frage die sich mir bezüglich der sicherheit dieser methode stellt ist die das man doch auch wenn man die ausweisnummer des großen bruders eingeben kann ebenso diesen mit seinem ausweis fotografieren kann und dieses dann einschicken, also bringt es im endeffekt genausowenig und ist genauso unsicher.

Ja, aber ab da ist es die Schuld des Users und nicht mehr die Schuld des Servers Wink

Genaueres bei Interesse bitte den Posts von Yamamoto und Julian entnehmen.

Dazu, dass du es bei deinen Kindern anders handhabst: Das ist vorbildlich und gut so, aber leider sehen das bei Weitem nicht alle Eltern wie du und schreien dann vielleicht eher "Warum lässt ein Serverbetreiber zu, dass man da so leicht draufkommt?!?!?! Skandal, verklagen sollte man den!!!!" und betonen, dass "ihr Kind" (es kann sich bei der Äußerung auch um einen eigenständig sitzenden und sprechenden Jugendlichen handeln) so eine Seite nie betreten würde, wenn man es ihm bloß nicht so einfach machen würde, das lädt ja geradezu dazu ein. Nein, Schuld hat wer anders.

Zu dem Thema Kindersicherungsprogramm und Internet für Kinder allgemein empfehle ich die Zeitschrift "Gehirn&Geist" Nr.9/2008 mit dem Titelthema "Kinder und Medien - Internet, Fernsehen, PC-Lernspiele: Worauf Eltern achten sollen".
Da die Zeitschrift aber recht teuer ist, hier nur der Ausschnitt, der direkt anspricht, worauf ich hinaus will: "Sowohl Internetbrowser als auch käufliche Filtersoftware bieten die Möglichkeit, bestimmte Webseiten zu sperren.[...] Allerdings hat die Kommission für Jugendmedienschutz in München bislang kein einziges Kinderschutzsystem als sicher anerkannt. [...]"
Da bringt leider auch die beste Absicht, das Kind im Auge zu behalten, wenig.

Damit schließe ich diesen halben Aufsatz. *g*

Mit lieben Grüßen,

Liirlith (die schon wieder viel zu viel geschrieben hat) I love you


Edit: Zu viel, und viel zu lange dafür gebraucht. *zu Khorn und Horst blinzel* Und da sage nochmal wer, im Forum wäre tote Hose.. >.>

@Khorn: Gimme da Cookie! *fordernd Hand ausstreck* Wenn du im Club der kochenden Männer bist, kannst dir sicher neue backen Very Happy
@Horst: Ja. *zustimm*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:   

Nach oben Nach unten
 
Die heißgeliebte Verifizierung - Ein paar Worte dazu:
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wie würdest du in WarriorCats heißen?
» Ich brauch´ mal ein paar aufrichtende Worte... :-/
» Wie heißt du in Warrior Cats?
» Es ist zu heiß, wenn...
» Ein paar Hinweise

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aphroditus Forum :: Aphroditus Allgemein :: Ankündigungen-
Gehe zu: