Aphroditus Forum

Ein Ort zum Reden, Diskutieren und Austauschen über unser Spiel
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Liirlith
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 12.01.08

BeitragThema: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   So Feb 01, 2009 5:07 pm



Soo... hier die Änderung der Regel 4, Punkt 5.
Es wurde Unterpunkt 5.b eingeschoben – erklärt sich, denke ich, von selbst.

Regel 4, Punkt 6 wurde etwas genauer aufgeführt, dazu Unterpunkt 6.a erstellt. study
Warum? Deswegen:
Wir möchten damit den Paaren, die ihre Familie auch ausspielen wollen, eine Möglichkeit geben, dies auch zu tun.
Bislang war ja jegliches Kinderplay untersagt, da es keine Gelegenheit zu pädophilen Geschichten geben sollte.
Aber nun gibt es auch ein Waisenhaus, und zusätzlich dazu hat der Wunsch einzelner Leute, ihr Kindchen auch irgendwie ins Familienspiel mit einzubringen, bei uns zu dem Gedanken geführt, dass wir dies vielleicht mit einigen Auflagen gestatten können.
Dabei kam Folgendes raus:

Kinder dürfen nun auf Aphroditus bespielt werden. sunny
Allerdings nur auf dem Stadtplatz, denn dann ist gesichert, dass dies nicht in CS ausartet.
Es dürfen auch nur die Kinder sein, die man selber auf Aphroditus geboren hat, oder eben im Waisenhaus adoptiert, keine eigenen Chars mit Bio und Avatar, und beim Bespielen der Kleinen sollte die /X-Funktion genutzt werden. Eventuell ist auch immer ein Elternteil dabei, der zwischenzeitlich mit der /me-Funktion seine Anwesenheit zeigt.

Sollten wir sehen, dass trotz der Einschränkungen Mist gebaut wird und Kinder/Jugendliche in verfänglichen Szenen gespielt werden, kann diese Regel auch wieder gestrichen werden - es hängt also von euch ab, was ihr daraus macht. Cool

Regel 4, Punkt 7 wurde um den Hinweis auf das Aussehen und Auffälligkeiten ergänzt. Erklärt sich von selbst.

Regel 10 hat eine zusätzliche, kurze Erklärung verpasst bekommen, was man im Allgemeinen unter Powerplay verstehen kann, da dies nicht jedem Spieler klar ist und wir auf die Weise Frust oder unangenehme Spielsituationen verringern, wenn nicht gar vermeiden möchten.
Außerdem sind die Bedingungen, unter denen ein Charakter sterben „darf“, noch einmal verdeutlicht worden, weil auch das nicht jedem richtig bewusst zu sein scheint.

Regel 15 wurde noch mal genau überarbeitet, sollte sich von selbst erklären.

So, und das war es auch schon im Großen und Ganzen. Smile
Bei Risiken und Nebenwirkungen.. äh.. Fragen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an den Schöpfer/Admin Ihres Vertrauens. Wink

Liebe Grüße,

Euer Team
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yamamoto

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 35
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 1:34 am

Hi

Ich begrüße die Regeländerungen sehr herzlich (vorallem das mit dem © aber ein anderes Thema Wink ), doch finde ich das mit den Kindern etwas...unsinnig.

Heute habe ich zum erstenmal gehört (ich habe mir auch früher schon oft die Regeln durchgelesen) das es verboten war Kinder im RP aus zu spielen. Ich weiß, das es verboten war/ist/und weiterhin sein soll, das man einen Char (Account) der unter 18 ist. Doch es wurde nie gesagt, das man Kinder nicht ausspielen darf. Jedenfalls kam das nicht in den Regeln so rüber.
Jedenfalls habe ich meine RP-Kinder RPmäßig ausgespielt (@ Admins...ich wurde schon dafür verwarnt... -.-) und habe das auch sehr gerne gemacht. Und ich weiß auch, das es viele andere Spieler auch gemacht habe und bestimmt auch weiter mit ihren Kindern im Haus oder an einem schönen See oder wo auch immer spielen wollen, doch dies verbietet diese Regel ja nun.
Der neuen Regel nach darf ich meinen Kindern jetzt nur noch auf dem Stadtplatz die Windeln wechseln...ihnen ein Schlaflied singen...mit ihnen im Brunnen statt im See planschen oder auf den kalten Pflastersteinen spielen.
Doch meiner Meinung dämpft das die Freude an den Plays.
Dann hätte man sich das Kindersystem auch gleich sparen können.

Ich glaube nicht, das jemand CS mit seinen RP-Kindern betreibt, wenn soviele Leute mitlesen können. Die RP-Orte werden doch immer wieder von Spielern durchstöbert und in den Häusern sind es die Mitbewohner, die die solche RPs lesen könnte und diese dann dem Adminteam melden.
Außerdem könnte man die Strafen für solche plays drastisch erhöhen...meldung bei der Polizei.

Wenn man kritisiert, sollte man auch einen vorschlag machen...hier meiner. Nach der letzten wahl hat das Adminteam doch soviel neue Wächter...außerdem haben die Admins ja die möglichkeit jeden Post auf Aphro zu lesen, also könnte man da doch immer mal wieder stichprobenartig RPs durchleuchten. Außerdem sind hier in Aphro Super Progger, wie Tjila und Julian, die bestimmt was Basteln können, um solche RPs zufinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Liirlith
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 12.01.08

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 2:04 pm

Um gleich direkt drauf einzugehen:

Wenn es verboten ist, einen minderjährigen Char zu erstellen, warum sollte es erlaubt sein, einen minderjähirgen /X-Char zu erstellen, dessen Bio dann in der der Eltern zu lesen ist?

Du hast mir gesagt, du hättest dein Kind als /X-Char gespielt, das ist vergleichbar mit dem Erstellen eines Kind-Charas und eine bewusste Umgehung von Regel 4,Punkt 6.
Wenn ihr die Kleinen hingegen im Rahmen des Familienplays im Nebensatz erwähnt (/me bringt die kleine Trudi ins Bett und geht dann zu ihrem Mann zurück, um auf dem Sofa ein Buch zu lesen) wäre das ok, denn kein eigener Char ist erstellt worden, weder als /X noch als "richtiger" Char.

Aber! Wenn ihr sowas schreibt: "/X Trudi spielt eine ganze Weile auf dem Boden, steht dann auf und rennt in den Wald", dazu hat Trudi vielleicht noch eine eigene Bio in der Bio der Mama oder des Papas, interagiert mit fremden Chars, DANN war dies früher überall verboten, ja. Jetzt hingegen ist es vorerst auf dem Stadtplatz erlaubt, und eventuell wird es weitere Chatplätze für Kinder geben.

Ich hoffe, obige Worte haben auch erklärt, warum es nicht unsinnig ist, dass es bei Aphro Kinder geben kann.

Liebe Grüße,

Liirlith
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yamamoto

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 35
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 2:24 pm

unseres RPs liefen aber nicht immer mit /X ab, sondern überwiegend so

Samurai Yamamoto hüpft im Quadrat, als er hörte, das er seine Kinder nicht mehr ausspielen darf. Auch seine Tochter Shaila und seine Sohn Berion gefiel es nicht, denn sie wollten gerne heute mit ihrem Vater am See spielen gehen.Ich find das doofmeckert Shaila und setzt sich bockig in die Ecke.

So zum Beispiel sind die RPs abgelaufen und es sind dabei auch /X-Posts aufgetreten, wo dann halt ein Post lang nur die Kinder das sagen hatten...ist ja nun auch egal...wurde für bestraft und gu ist...-.-

mir gehts jetzt eher darum einpaar Meinungen von Spielern zuhören...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Livius
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 13.12.07

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 2:36 pm

Wir sind auch Spieler, nicht nur Teammitglieder, von daher...

Es geht auch nicht darum, euch etwas zu verbieten. Doch sind wir die Leidtragenden, wenn einer zu große Freiheiten ausnutzt, indem er Dinge ausspielt, die unter die Gürtellinie gehen.

Wie Liirlith schon gesagt hat, werden wir in Zukunft sehen, dass wir Orte bereitstellen, an denen auch mehr Aktionen machbar sind (wie zb. am See baden gehen oder Ähnliches) ... Mir scheint es manchmal, als wenn ihr nicht seht, dass letztendlich wir aus dem Team dafür bluten müssen, wenn einige über's Ziel hinausschießen. Und sorry, es kann niemand sagen, dass es nicht gewisse User gibt, die so etwas ausspielen würden, denn das wissen wir als Teamleute am Besten, da schon so manch' merkwürdige Anfrage reingeflattert ist. Es geht dabei nur darum, uns als Teammitglieder zu schützen. Durch die Lockerung der Regel bezüglich der Kinder, versuchen wir lediglich euch entgegen zu kommen. Sollte alles gut laufen, dann werden wir, wie schon erwähnt, über weitere Orte nachdenken.

Es ist einfach nicht möglich, alles und jeden zu überprüfen (denn Aphroditus ist ein großer Server, mit vielen Möglichkeiten an Orten etc.), sodass wir uns vorerst dazu entschlossen haben, den Stadtplatz für solche Rps zur Verfügung zu stellen. Ganz einfach, weil dies überschaulicher ist und vor allem sehr öffentlich.

Was das Melden anderer Mitspieler angeht, können wir darauf einfach nicht vertrauen. Es gibt User, die sowas nicht melden, weil sie einfach Angst vor den Konsequenzen des Angeprangerten haben. Oder aber User, die sich den Regeln gar nicht so bewusst sind (weil sie diese halt nur halbherzig lesen) und vielleicht sogar denken, dass es erlaubt ist. Es gibt viele Möglichkeiten, wobei ich nicht sagen will, dass es keine User gibt, die soetwas melden würden. Doch müssen wir, als Team, mit allem rechnen und alles in Erwägung ziehen. Somit sehen wir es vorerst als das Beste an, wenn einzig der Stadtplatz für das Ausspielen der Kinder genutzt werden kann. Der Rest wird sich dann zeigen...sollte es nämlich gut laufen, so werden weitere, spezielle Orte, für das Ausspielen der in Aphro geborenen/adoptierten Kinder, zur Verfügung gestellt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yamamoto

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 35
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 3:48 pm

Livius schrieb:

Es ist einfach nicht möglich, alles und jeden zu überprüfen (denn Aphroditus ist ein großer Server, mit vielen Möglichkeiten an Orten etc.), sodass wir uns vorerst dazu entschlossen haben, den Stadtplatz für solche Rps zur Verfügung zu stellen. Ganz einfach, weil dies überschaulicher ist und vor allem sehr öffentlich.

Öhm...dann macht es doch ganz einfach ...RP nur noch auf dem DP...dann kann man 99% sicher gehen...

das ist aber keine Lösung.

Man kann es genauso wenig kontrollieren, ob irgendwo auf dem Server jemand mist baut, wie ob auch wirklich alle Kinder-plays auf dem DP ablaufen. Darum ja auch der Gedanke daran, das die Progger etwas bastelln, das alle RPs durchforstet und nach Schlüsselwörter sucht. Wenn ich mich nicht irre, gibt es schon eine ähnliche Möglichkeit.

Mir ist es auch sehr wichtig, das ihr euch absichert (hab schon einige Aufstände wegen den alten ©-Regeln gemacht), aber gleichzeitig sollte man es genau abwiegen und bei gleichstand zu gunsten der Spieler entscheiden oder? Denn die Spieler sind die die einen Server am laufen halten und die eure Arbeit sinnvoll machen Wink.
Ich weiß auch, das es schwarze Scharfe unter den Spielern gibt...und bin auch dafür, das man diese vom Server entfernt sobald sie sch**** bauen, doch deswegen nun die Bewegungsfreiheit aller Spieler einschränken ist auch nicht das Wahre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
***



Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 3:55 pm

Yamamoto schrieb:
doch deswegen nun die Bewegungsfreiheit aller Spieler einschränken ist auch nicht das Wahre.
Ich hatte eigentlich vor gehabt mich aus dem Thema weitestgehend raus zu halten. In diesem Punkt zeigt sich aber sehr deutlich dass dir die eigentliche Situation noch nicht klar geworden ist.
Aus deiner Sicht hat man jetzt eine Einschränkung geschaffen indem du solche Spiele nur noch auf dem Stadtplatz ausspielen darfst.
Faktisch ist es aber genau anders herum. Ab sofort darfst du solche Spiele überhaupt erst machen. Denn auch wenn nicht deutlich nieder geschrieben war es bisher eigentlich untersagt minderjährige Charaktere auszuspielen. Eigentlich haben du und andere Spieler hier eine Freiheit gewonnen die ihr zuvor nur durch einen Regelbruch gehabt hättet. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Livius
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 13.12.07

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 5:28 pm

*macht nen Kniefall vor Spark*

Genau so sieht es aus. Du gehst von der Seite aus in das Thema, dass du zuvor schon !Regelwidirg! im WV etc. geplayt hast. Es war aber nie erlaubt und somit erhälst du ne Möglichkeit es vorerst begrenzt ausspielen zu können.

Richtig ist, dass die Spieler den Server beleben. Am Laufen halten tun aber wir ihn! Und ebenso haften wir für alles, was die User anstellen und regelwidrig sein könnte. Von daher versuch doch mal bitte unsere Seite zu verstehen. Denn letztendlich sind wir diejenigen, die sich für die Dinge der User verantworten müssen. Dies wollen wir eingrenzen, indem wir es für uns persönlich übersichtlicher gestalten und euch dennoch engegenkommen, indem wir den Stadtplatz als Möglichkeit zum Ausspielen der Kinder anbieten.

Mal ehrlich! Natürlich versuchen wir, euch Usern ein freies und schönes Aphro zu gewährleisten. Doch können wir nicht immer zugunsten des Users entscheiden, der da nun ankommt und um noch mehr Freiheiten bietet. Gibt es ein schönes Sprichwort...man reicht den kleinen Finger (zu vergleichen mit: Team stellt den Stadtplatz für Kinder Rps zur Verfügung) und es wird die ganze Hand genommen (Es werden noch mehr Freiheiten gefordert, ohne den kleinen Finger - den Stadtplatz - wirklich zu schätzen!) Das soll dich nicht angreifen, sondern lediglich aufzeigen, wie mir deine Worte erscheinen. Es ist nicht schön, dass unser Angebot gegenüber 'euch' Usern so ungeschätzt bleibt.

Ich mein, es ist ein Beginn und wurde von uns auch so kommentiert, dass er nach glücklichem Verlauf sogar ausgeweitet wird, indem wir euch noch weitere Orte zur Verfügung stellen.

Ich seh einfach das Problem nicht wirklich...da wir, in meinen Augen, echt versuchen, es euch Usern angenehmer zu gestalten...

*trollt sich seufzend inne Ecke*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shesta

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 04.05.08

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 5:35 pm

Ich finde es immer wieder 'erheiternd' wie sich manche Leute über Kleinigkeiten aufregen. Gerade jene, welche immer so groß anprangern das dies nun einmal ein Erotik Server ist und somit auf CS ausgelegt ist. Das man da noch explizit darauf eingehen muss das man keine Kinder ausspielen darf, ist daher unnötig! Alleine schon die Vorstellung von Kindern, die inmitten der sich 'vergnügenden' Wesen umher laufen und große Augen ob der Handlungen machen, finde ich ehrlich gesagt nur abstoßend. Hier im Forum gab es vor einiger Zeit schon einmal eine Diskussion diesbezüglich, in welcher klar gemacht wurde das Kinder NICHT ausgespielt werden dürfen (erschlagt mich nun nicht, ich weiß nicht mehr in welchem Thread genau). Also warum wird eine Lockerung der Regelung nicht einfach freudig dankend entgegen genommen, anstatt sich darüber sinnlos aufzuregen. Fakt ist: Es wird an Plätzen gearbeitet an welchen jeder seine Kinder ausspielen kann (Meine Meinung dazu habe ich ja schon klar gemacht). Also einfach mal danke sagen und Geduld mitbringen, sich wie jeder andere auch zurück lehnen und an die Regeln halten, welche ohnehin schon mehr als User freundlich sind!


Zuletzt von Shesta am Mo Feb 02, 2009 6:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
***



Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 5:58 pm

Hmmm da die Forensuche nach "Kinder" lediglich http://aphroditusforum.forumieren.de/anregungen-f4/kinder-in-aphroditus-t172.htm?highlight=kinder ausspuckt, muss es wohl dieses Thema gewesen sein. Und stimmt, der damalige Wortlaut von Tjila deckt sich nicht gerade mit der Regel. Jetzt könnte man höchstens noch argumentieren ob ein NSC noch ein NSC ist sobald er über einen anderen Account eine eigene Bio bekommt. (spätestens das sähe ich als sehr fragwürdig an)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yamamoto

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 35
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 8:32 pm

hachja...was nun alles aus der Versenkung kommt...

Ich find ja gut, das der Server am laufen gehalten wird...aber das ist, meiner Meinung nach, zum größten Teil den Proggern zu verdanken, die aus Aphro das gemacht haben, was es heute ist.

Soo nun frag ich mich, warum es einige Leute nicht wussten, das es Verboten ist?...und darunter auch Adminteam-Mitglieder Shocked *es mal im Raum stehen lass*

Nun frage ich micht...Wozu ein Kindersystem einbauen, wenn man diese nicht ausspielen darf?...um von einer Frau zur nächsten zu springe und sie zu schwängern?...in diese Schublade möchte ich mich nicht schieben lassen.

mal zu Shestas Aussage...
Zitat :
Gerade jene, welche immer so groß anprangern das dies nun einmal ein Erotik Server ist und somit auf CS ausgelegt ist.

Ja ich habe immer gesagt das es ein Erotik-Server ist, aber habe aber auch immer gesagt, das in RPs in dem CS betrieben wird, das dort keine Kinder auftauchen dürfen. Ich habe auch damals drauf hingewiesen, das im Waisenhaus CS-verbot herschen sollte. Ich verabstoße sexuelle Handlungen mit Kindern und bin der Meinung, das solche Leute hinter Gittern gehören.

Zitat :
Kinder haben in CS-RPs nichts zu suchen und jeder sollte den Anstand haben, wenn jemand mit einem Kind an irgendeinem Ort in Aphro rumrennt sich an einen anderen Ort zu verkrümeln und da sein CS auspielen oder es sich solange zuverkneifen. Auf dem Dorfplatz (öhm sorry Stadtplatz) ist es ja eh verboten CS zubetreiben *ganz hinten in meinen erinnerungen kram*, also kann man ja da mit seinen Kindern gefahrlos aufmaschieren.

Nur wundert es mich, das damals von den Admins keiner gesagt hat, das es generell verboten ist sie auszuspielen...nicht mal Liirlith (die Einziegste, des Adminteams, die sich damals dazu geäußert hat) hat damals Tjilas Aussagen verbessert. Auch damals wurde gesagt, das Ausspielen gestattet ist, aber nicht einen Account zu erstellen, dessen Char unter 18 ist...

und was das mit den "an die Regeln halten"...man hatts mitbekommen *wieder mal im Raum stehen lass*

Naja hier kann man ja schreiben was man will...nichtmal auf sinnvolle und umsetzbare Vorschläge wird eingegangen. Naja also alles beim alten...-.-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JackWillfourth
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Alter : 46
Ort : Hier..da..dort.. überall zuhause ^^
Anmeldedatum : 01.02.09

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 10:10 pm

Ich möchte nun nicht die ganze Litanei und Quoterei wiederholen.

Es ist durchaus in Ehren zu halten, dass ihr -speziell jedoch Yamamoto- euch scheinbar so engagiert, so dass uns Teamlern sogar noch Ratschläge erteilt werden.
Ich finde es zudem Klasse, dass die Argumentation herbeigeführt wird, ohne dass ich auch nur ein einziges Play in jener Art - speziell von dir, Yamamoto, u. deiner Familie am See, auf der Waldlichtung und/oder was weiß ich wo, außerhalb des Hauses, je zu Gesicht bekommen habe. Und ich kann versichern, dass ich nicht erst seit gestern auf dem Server bin.

Ich möchte aller Höflichkeit darum bitten, die Äußerungen vorher ein wenig zu bedenken, die sich gegen das Team richten. Wenn ich nämlich Eines nicht leiden kann, dann ist es die Missachtung u. Verunglimpfung eines Teammitgliedes auf Aphro - seien es die aktuellen wie auch die ausgeschiedenen Mitglieder. Jeder von ihnen, wirklich jeder!, macht hervorragende Arbeit.


Um zum Abschluss zu kommen: die Regeln bleiben weiterhin so bestehen, wie sie aktuell sind. Ein Jeder hat sich bitte daran zu halten. Des Weiteren stellen wir durchaus in Aussicht, dass es kindergerechte Erweiterungen/Orte geben wird - aber nicht jetzt!
Wie Spark, Livius, Liirlith u. Shesta schon gesagt haben: freue dich über das, was dir gegeben wird und verlange nicht noch mehr!



gez.
Jack
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Liirlith
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 12.01.08

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 11:19 pm

Auch, wenn Jack schon das Wesentliche auf den Punkt gebracht hat, möchte ich noch etwas erwähnen, was mir nebenbei so aufgefallen ist.

Yamamoto, ich gewinne den Eindruck, du siehst vorwiegend das, was du sehen willst.
Das ist nicht als Angriff oder Beleidigung gemeint, so gut dürftest du mich mittlerweile auch kennen, aber es gibt da ein paar Dinge, die du angesprochen hast, die aber nicht so stehengelassen werden sollten.
Denn dazu gibt es durchaus auch andere Sichtweisen, die im Folgenden genauer dargelegt werden.

Du siehst:
Liirlith hat sich in dem anderen Thread geäußert.
Du siehst nicht, dass Liirlith in dem Thread lediglich auf die direkt vorhergehende Bemerkung geantwortet hat, die mit der anfänglichen Fragestellung nichts zu tun hat.
Ich hätte mich auch damals ganz zurückhalten können, dann wäre dieses deine Argument jetzt hinfällig. Denn du nutzt es gerade aus, dass ich überhaupt, auf welche Weise auch immer, in dem betreffenden Thread etwas gesagt habe.
Mag mein Fehler gewesen sein, dass das Thema von mir damals nicht weiter verfolgt wurde und Tjilas Bemerkung übersehen/nicht weiter drüber nachgedacht wurde - bin ein Mensch und auch mir passiert das, aber jetzt wird dieser Fehler ausgebügelt, wie dir aufgefallen ist.


Du siehst:
Ein Teammitglied wusste nichts von dieser Regel!
Du siehst nicht, warum dieses Teammitglied nichts davon wusste.
Ist es vielleicht ein ehemaliges Mitglied (auch hier beziehe ich mich auf unser Gespräch gestern), welches nicht alle 18 Regeln (und bis Samstag Nacht waren es 18!) mit den gesamten Unterpunkten im Gedächtnis behalten kann - besonders, wenn es einen eigenen Server mit eigenen Regeln hat?
Ist es vielleicht jemand, der die alten Regeln irgendwann mal überflogen hat, gerade diesen Unterpunkt nicht benötigte (kein Kind da, falls doch nicht dran gedacht, sein Kind auf einem CS-Server auszuspielen, oder andere Gründe), und sich deswegen nicht so recht daran erinnert?

Oh, und wer genau ist für dich im Adminteam? Das Adminteam, das sind Livius, Jack, ich und Rhyld. Kann mir nicht vorstellen, dass einer der Genannten nichts davon wusste.
Wächter gehören natürlich mit zum Team, aber ohne das "Admin" davor.

Du siehst:
Es gibt ein Kindersystem, aber man darf seine Kinder nicht als selbstständige Chars spielen. Naja, davon abgesehen, dass man es jetzt unter den obigen Vorraussetzungen darf..
Du siehst nicht, dass es tatsächlich Leute gibt, die zwar gern eine Schwangerschaft ausspielen, das Kind dann aber aus RP-Gründen nicht bespielen, weil sie sagen, es wurde geraubt, ins Waisenhaus abgegeben, etc..
Oder sie haben eben gern eins in der Bio stehen, erwähnen es aber tatsächlich nur im Nebensatz, ohne ihm einen eigenen Charakter zu verleihen, weil es ihnen reicht, eine Familie zu haben, aber dabei nur mit dem Partner zu spielen.

Oder sie akzeptieren (und kennen komischerweise) die Regel und spielen ihre Kinder eben woanders aus.

Du siehst:
Wenn ich eine Frau schwängere und die Kinder nicht ausspielen darf, werde ich als Betthüpfer und Frauenschwängerer angesehen und das will ich nicht.
Du siehst nicht, dass dir niemand solches unterstellen würde, warum denn auch? Solange es sich nicht herumspricht, dass du genau das tust. So wie bei einem gewissen Incubus, dessen Ziel aber auch ist, so viele Frauen wie möglich mit Kindern zu "beschenken".


Du siehst:
Meine Vorschläge, die ich für sinnvoll und umsetzbar halte, werden vom Team nicht beachtet, also bleibt alles wie vorher (beim Alten).
Du siehst nicht, dass bereits auf die Sache mit dem CR (Copyright), bei dem du wirklich hartnäckig warst, eingegangen wurde. Auch entgeht dir, dass wir, wie schon mehrfach erwähnt, jetzt gerade dabei sind, weitere Freiheiten gerade in Bezug auf diese Kindersache einzurichten, vielleicht nicht in dem großen Maße, wie du das gerne hättest, aber immerhin.
Außerdem sind wir ständig dabei, Aphro zu verschönern. Die Kreativler arbeiten an Texten, um diverse Orte anschaulicher zu gestalten, das Team selber macht sich Gedanken zu Dingen, die aber eben *nicht* gleich an die User weitergegeben werden, weil man es vielleicht erst dann machen möchte, wenn eine Idee greifbar, fertig ist und präsentiert werden kann.
Du bist nicht im Team und kriegst von dem letzten Punkt vielleicht nicht so viel mit, aber lass dir gesagt sein, dass wir uns nicht einfach auf dem Hintern ausruhen und Aphroditus einfach mal so vor sich hintreiben lassen.
Und ab und zu gibt es diese Neuerungen doch - neue Texte, neue Events (z.B.Weihnachtsmarkt), (alte) neue Freiheiten (man darf seinen Char wieder umbenennnen lassen, man darf seine Kiddies ausspielen) oder, wenn es nötig ist (!) genauere Regeln (Copyright, Verifizierung).

Das ist also für dich "es passiert nichts"?


Nun, *dies* lasse *ich* mal so im Raume stehen.


Danke für die Aufmerksamkeit,

Liirlith
(übrigens auch Spielerin)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celairon

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Alter : 32
Anmeldedatum : 02.02.09

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   Mo Feb 02, 2009 11:55 pm

Hm hm...

Ich bin zwar nur ein einfacher Spieler, aber ich hab schon so einiges an Spielerfahrung, besonders was ab-18 Server angeht.

Ich weiß eigentlich gar nicht was da zu meckern ist. Vorher war es zumindest gestattet die Kinder im nebensatz zu erwähnen, wenn es denn unbedingt sein musste und ansonsten durfte man das eben nicht weil das ein CS server ist. Ist eben kein Server, wo man seine Familie komplett ausspielen kann, die Kinder mal alleine rumrennen dürfen oder gar an orte gebracht werden, an denen CS betrieben wird.

Ich finde die Regellockerung klasse, dass man nun, wenn man will, seine Kinder auf dem Stadtplatz ausspielen darf, sozusagen öffentlich sagen darf "Seht her, ich bin glücklicher Vater/ glückliche Mutter"
Und natürlich auch, dass weitere Orte geplant sind, an denen Familien spielen können. Ihren Kindern endlich Leben einhauchen dürfen ohne befürchten zu müssen, damit Regeln zu übertreten.

Was ich sehe ist, dass das gesamte Team sich eigentlich ein Bein ausreißt, keinen Stillstand in diesen Server einkehren zu lassen, sondern nach und nach Verbesserungen einzubringen. Das dies nicht von heute auf morgen geht, sollte eigentlich allen bewusst sein. Es verlangt viel Programmier, schreib und Kopfarbeit um Ideen gut umzusetzen damit die Spielerschaft auch davon profitieren kann und das wenn möglich sogar noch ohne BUG.

Das mal der eine oder andere nun nicht alle Regeln ganz im Kopf hat, sollte eigentlich nichts sein, woran man sich aufhängen sollte. Die Admins und das restliche Team sind auch nur Menschen und Menschen sind nunmal nicht perfekt.
Ich war auf anderen Servern schon in Teams und weiß, dass das nich einfach ist was die da machen. Sollte man sich vielleicht mal durch den Kopf gehen lassen. Und es ist nur natürlich, dass sie nicht einfach jeden Vorschlag der user umsetzen können, denn sie müssen auch abwägen, wie vielen diese Vorschläge etwas bringen und wie vielen die Vorschläge vor den Kopf stoßen könnten. Denn nicht jeder Vorschlag is für alle Spieler geeignet.

Ich finde die Regeln, wie sie nun sind, ganz gut und wenn sie irgend einem nicht zusagen, muss ich leider sagen, ist die betroffene Person nicht dazu gezwungen hier zu bleiben. Es gibt genügend andere Server, die einem vielleicht von den Regeln her eher gefallen.

Bissl durcheinander aber meine meinung... im Grunde kann ich mich den Vorrednern nur anschließen und möchte meinen Respekt für die Leistung und die Arbeit die sie für uns spieler erbringen zum Ausdruck bringen.

so long
Celairon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09   

Nach oben Nach unten
 
Anmerkungen zu der MotD vom 01.02.09
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aphroditus Forum :: Aphroditus Allgemein :: Ankündigungen-
Gehe zu: